Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ich erbringe meine Dienstleistungen ausschließlich zu den nachstehenden
allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leistungen
Ich biete auf Grundlage dieser Bedingungen die Organisation und Durchführung von Yogakursen,
Yogaworkshops und Yoga Einzelsitzungen, CANTIENICA®-Beckenbodentrainings sowie Kursen und
Seminaren im Bereich betrieblicher Gesundheitsförderung an.
Inhalt, Dauer und Kosten des Angebots ergeben sich aus der einschlägigen jeweils
gültigen Angebotsbeschreibung.

Anmeldung, Zustandekommen des Vertrages
Die Anmeldung kann persönlich, schriftlich oder telefonisch erfolgen und wird von mir bestätigt.
Die Anmeldung erfolgt verbindlich, unter ausdrücklicher Anerkennung der AGB und verpflichtet
zur Zahlung der jeweiligen Gebühr. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs
berücksichtigt. Ich behalte mir das Recht vor, Anmeldungen infolge einer Überbelegung abzulehnen.

Preise, Zahlungsbedingungen
Wenn nicht anders vereinbart, ist der volle Beitrag vor Beginn der Nutzung des Angebots fällig,
spätestens jedoch am 1. Tag der Nutzung. Die jeweils gültigen Preise sind auf meiner Website zu
finden. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit.
Aufgrund der KleinunternehmerInnenregelung wird keine Umsatzsteuer verrechnet.

Auf Anfrage ist eine Ermäßigung für SchülerInnen, StudentInnen bis zum 26. Lebensjahr und
Personen mit geringem Einkommen (z.B. Bezug von Sozialhilfe oder Notstandshilfe) möglich.

Reisekosten
Ich verrechne ab Wohnort pro km im PKW das amtliche Kilometergeld. Andere Transportmittel (Bahn, Taxi, Bus, Flug Business Class, etc.) werden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet.

Stornierung
Die Stornierung einer gebuchten Leistung ist bis 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung
kostenfrei möglich. Wenn keine Abmeldung zum oben genannten Termin erfolgt und auch
kein/e Ersatzteilnehmer/in genannt wird, die/der einspringt, wird die gesamte Gebühr
zur Bezahlung fällig.

Ausgenommen hiervon sind Einzeltrainings und Einzelsitzungen. Diese können bis 24 Stunden
vor Beginn kostenfrei storniert werden.

Absage/Ausfall von Einheiten, Änderung des Angebots
Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit)
behalte ich mir das Recht vor, Einheiten abzusagen. Dies betrifft ebenso zeitliche Änderungen
Die KursteilnehmerInnen werden hiervon umgehend und fristgerecht informiert.
 
Haftung
Die Teilnahme erfolgt selbstverantwortlich und auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche
jeglicher Art sind ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für abhanden gekommene
Gegenstände, Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach der
Veranstaltung gegenüber TeilnehmerInnen. Jede/r Teilnehmer/in ist verpflichtet dafür Sorge
zu tragen, dass sie/er körperlich und geistig in der Lage ist die gebuchten Leistungen auch
in Anspruch zu nehmen. Weiters verpflichten sich die TeilnehmerInnen die Angebote von
yokate nur zu nutzen, wenn sie nicht unter ansteckenden Krankheiten leiden und der
Nutzung keine medizinischen Bedenken entgegenstehen. Die Angebotsinhalte bieten
keinen Ersatz für medizinische Behandlungen, Physiotherapie und/oder Psychotherapie.
 
Allgemeines
Sollte eine Bedingung oder ein Vertragsteil unwirksam sein, bleiben die übrigen
Bestimmungen oder Vertragsteile in Kraft. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.
Irrtum und Änderungen vorbehalten. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Graz.


Aktuelles | Kontakt | Sitemap